Neuigkeiten

Wir auf Twitter

Wordpress PluginWir freuen uns heute die Version 2.0 unseres WordPress Plugins iTunes Appstore Charts veröffentlichen zu können. In den letzten Tagen haben wir die Kernfunktionalitäten des WordPress Plugins komplett neu geschrieben und an aktuelle WordPress Standards angepasst.

Mit der Version 2.1 wird der Name des Plugins von iTunes Appstore Charts auf iTunes Charts Widget geändert, der interne Name bleibt gleich so dass weiterhin automatische Updates über das WordPress Repository durchgeführt werden können.

Durch die Implementierung aller von Apple betriebenen Stores für digitale Produkte war die Umbenennung des Plugins ein nötiger Schritt. Das Plugin ist nun nicht mehr auf iOS Apps beschränkt sondern bietet die volle Palette an Möglichkeiten.

Neben internen Veränderungen im Hintergrund des Plugins haben wir natürlich auch viele neue Funktionen in das Administrationspanel gebracht.

Was tut das WordPress iTunes Chart Widget?

Was genau das Plugin macht ist in wenigen Worten erklärt, das WordPress iTunes Charts Widget ist ein Sidebar Widget welches je nach Konfiguration die entsprechenden Downloadcharts des ausgewählten Apple Stores anzeigt. Dies kann der iOS Appstore, der klassische iTunes Store aber auch der Mac Appstore oder der Bookstore sein. Durch das hinterlegen seiner Tradedoubler Affiliate ID kann man pro über das Widget verkauftem Titel 4% Provision, über das iTunes Partnerprogramm, verdienen. B

ei der Darstellung der Charts sind keine Grenzen gesetzt. Wer keine Lust hat sein eigenes Template zu erstellen, kann ohne Probleme auf das Standard-Layout setzen welches bereits einige Konfigurationmöglichkeiten wie die Größe des Bildes etc. mitbringt.

Wie siehts aus?

Diese Screenshots stellen das Standard-Template in verschiedenen Konfigurationen in verschiedenen WordPress Themes dar.

Templates

Über das Template-System lässt sich das Erscheinungsbild voll und ganz an das Theme des Blogs anpassen lässt. In den Templates sind sämtliche HTML-Formatierungen erlaubt. Die für die jeweilige App spezifischen Informationen können über die folgenden Platzhalter eingebaut werden:

  • %APP_TITLE% liefert den Namen der jeweiligen App zurück
  • %APP_LINK% liefert den Link in den jeweiligen Store. Dieser verfügt bereits über die für Tradedoubler benötigten Parameter.
  • %APP_DATE% liefert das Erscheinungsdatum des Items zurück
  • %APP_CURRENCY% liefert die Währung für das konfigurierte Land zurück
  • %APP_AMOUNT% liefert den Preis des Items zurück
  • %APP_CATEGORY_NAME% ist der Name der Kategorie in welcher sich das Item befindet
  • %APP_CATEGORY_URL% ist der Link in die jeweilige Kategorie
  • %APP_ARTIST% liefert den Hersteller oder den Interpreten zurück
  • %APP_IMAGE_53% ist die Adresse des Bildes in der Größe 53×53 Pixel
  • %APP_IMAGE_75% ist die Adresse des Bildes in der Größe 75×75 Pixel
  • %APP_IMAGE_100% ist die Adresse des Bildes in der Größe 100×100 Pixel
  • %APP_CHART_POSITION% ist die jeweilige Chartposition der App

Bei einem Template muss beachtet werden dass für jedes Item ein Listenelement (lt;ligt;) erzeigt weden muss.

In der Grundkonfiguration wird auf ein Standard-Template zurückgegriffen, hat man ein eigenes Template angelegt, so kann man dies über den Layout-Schalter aktivieren oder deaktivieren.

Wenn jemand ein ansehnliches Template für das Plugin entwickelt, würden wir uns freuen es hier präsentieren zu dürfen.

Geld verdienen

Über das Tradedoubler oder LinkShare Partnerprogramm kann mit jedem verkauften Titel Geld verdient werden. Aktuell werden von iTunes bis zu 5% Provision an die Affiliates ausgeschüttet. Benötigt wird lediglich ein Tradedoubler oder LinkShare Account und eine Mitgliedschaft beim iTunes Affiliate-Program. Diese kann im jeweiligen Account beantragt werden.

deutschland the best online casinos south africa legal

Sollten sie noch keinen Affiliate Account bei Tradedoubler oder LinkShare haben, können sie diese hier bequem kostenlos erstellen.

Tradedoubler Affiliate Netzwerk

LinkShare Affiliate Network

Installation

Die Installation des iTunes Chart Widgets läuft wie bei allen anderen Plugins ab, die Zip-Datei entpacken und den Ordner in das Verzeichnis

wp-content/plugins

laden. Im Plugin-Menü kann das Widget einfach aktiviert werden. Alternativ kann kann das Plugin auch über die im WordPress Backend vorhandene Suchfunktion über das offizielle WordPress Plugin Verzeichnis ausgeführt werden.
Ist das Plugin aktiviert, so befindet sich unter Design -gt; Widgets das Widget welches dann an die entsprechende Stelle in der Sidebar gezogen werden kann. Weitere Einstellungen können dann im Bereich iTunes Charts des Administrations-Bereichs vorgenommen werden-

Der Download erfolgt über das offizielle WordPress Plugin Verzeichnis.

Unterstützte Länder

Argentina, Australia, Austria, Belgium, Brazil, Canada, Chile, China, Colombia, Costa Rica, Croatia, Czech Republic, Denmark, El Salvador, Finland, France, Germany, Greece, Guatemala, Hong Kong, Hungary, India, Indonesia, Ireland, Israel, Italy, Japan, Republic Of Korea, Kuwait, Lebanon, Luxembourg, Malaysia, Mexico, Netherlands, New Zealand, Norway, Pakistan, Panama, Peru, Philippines,* Poland, Portugal, Qatar, Romania, Russia, Saudi Arabia, Singapore, Slovakia, Slovenia, South Africa, Spain, Sri Lanka, Sweden, Switzerland, Taiwan, Thailand, Turkey, UK, USA, United Arab Emirates, Venezuela, Vietnam

Releasenotes

Version 2.2

  • 1. Integration des Affiliate Netzwerks LinkShare für iTunes US amp; iTunes CA
  • 2. Templatehandling überarbeitet
  • 3. Template Platzhalter %APP_CHART_POSITION% für die jeweilige Chartposition implementiert
  • 4. internen Upgradehandler implementiert

Version 2.1.1

  • 1. Option hinzugefügt um das Plugin auch ohne Affiliate Funktionen zu nutzen
  • 2. Auswahlbox für sämtliche europäische Tradedoubler Versionen hinzugefügt

Version 2.1.1

  • 1. JavaScript-Fehler im Widget Drog amp; Drop behoben

Version 2.1

  • 1. Implementierung des Mac Appstore
  • 2. Implementierung des iTunes Bookstore
  • 3. Implementierung des iTunes Music Store
  • 4. Implementierung des iTunes Music Video Store
  • 5. Implementierung des iTunes Video Store
  • 6. Implementierung des iTunes TV Shows Store
  • 7. Implementierung von iTunes Posdcasts
  • 8. Titel des Widgets ist nun konfigurierbar
  • 9. Ausgabemöglichkeit von 3, 5, 75 und 200 Items hinzugefügt
  • 10. jQuery Support im Adminpanel implementiert
  • 11. Ausgabe kann nun auf einzelne Kategorien des jeweiligen Stores beschränkt werden

Version 2.0.1

  • 1. Fallback-Lösung für Server mit deaktiviertem allow_url_open auf Basis von Curl implementiert

2.0

  • 1. es kann nun jedes der 62 Länder ausgewählt werden, in dem Apple einen Appstore betreibt
  • 2. es kann nun gezielt nach iPad und iPhone Applikationen getrennt werden
  • 3. es können neben den klassischen Charts auch die neusten Apps angezeigt werden
  • 4. es können ebenfalls die umsatzstärksten angegeben werden
  • 5. die Größe des angezeigten Application Icon kann angegeben werden
  • 6. Kategorien der Apps können optional verlinkt werden
  • 7. TEMPLATES: Um das Erscheinungsbild des Widgets noch besser an die eigene Webseite anzupassen, ist es nun möglich Templates zu hinterlegen.

Weitere Neuerungen folgen in den kommenden Versionen

16 Kommentare

  1. Hendrik schrieb am 8. August 2011 um 21:48 Uhr

    Hallo!

    Zunächst einmal vielen Dank, dass Sie dieses tolle Plugin erstellt haben und für die neuen Erweiterungen.

    Leider vermisse ich seit dem Update zur Version 2.0 die Möglichkeit weniger als 10 Apps anzeigen zu lassen.
    Auf Grund meines Layouts würde ich gerne wieder 5 oder 3 Apps anzeigen lassen. Wird dies in einem der nächsten Update wieder möglich sein, oder kann man von Hand an einer Stelle “einfach” in den Code eingreifen, um wieder weniger als 10 Apps anzeigen zu lassen.

    Ich Danke Ihnen schon einmal für Ihre Anwort.

    • Hauke Leweling schrieb am 9. August 2011 um 06:12 Uhr

      Hallo Hendrik, vielen Dank für die Anregung, wir werden das in der kommenden Version berücksichtigen

  2. MaggieB schrieb am 13. August 2011 um 17:38 Uhr

    Hi!
    We just installed your newly revised app and have a couple questions.

    First, even though I have it all set up in the U.S. App Store it is displaying the words Price and Date in German… did I do something wrong?

    Is there any way for us to display more than one of these in our sidebar? For instance, can we display one that shows paid apps and another that shows free apps?

    Thanks for your help! We’ve been searching for something like this for some time.
    ~Maggie

    • Hauke Leweling schrieb am 13. August 2011 um 19:12 Uhr

      Hi MaggieB,
      you didn’t anything wrong, the standard Template is in german. I changed this now. In the next Update it will become english. For the moment, a custom layout will be the solution. Sorry, i forgot to translate!

      It’s already planned to integrate an option for displaying more than one widget.It’ s one of our next things on the roadmap, please stay tuned!

      thanks for these feature requests!

  3. Alex L schrieb am 14. August 2011 um 20:41 Uhr

    Hallo,
    ich habe per Zufall dieses interessante Widget für die Blog-Sidebar entdeckt und es promt installiert. Leider wird mir die ganze App-Palette anstatt der eingestellten 3 Apps angezeigt. Habt ihr das schon mal gehabt bzw. woran kann es liegen? Über einen Tipp würde ich mich freuen. Danke!

    • Hauke Leweling schrieb am 14. August 2011 um 21:15 Uhr

      Wie ich grad sehe scheint das Plugin momentan wirklich drei Apps anzuzeigen. Meine Vermutung ist dass die ganze Palette noch im lokalen Browsercache lag.

      Wenn nochmal Probleme auftauchen, einfach melden.

  4. Dominik schrieb am 19. August 2011 um 16:15 Uhr

    Guten Tag, ich wollte das Plugin bei mir installieren und aktivieren. Leider funktioniert es nicht. Ich habe alles so eingestellt wie hier beschrieben und dennoch werden die Apps nicht angezeigt. Woran kann das liegen?

    • Hauke Leweling schrieb am 19. August 2011 um 19:05 Uhr

      @Dominik eventuell wurde der Cache einmal leer beschrieben. Bitte einfach noch ein Stunde warten, dann wird der Cache invalid und das Plugin lädt die Daten neu. Sollte es bis morgen noch nicht funktionieren, schicke ich ein Script zum testen rüber.

      Sind die Einstellungen im Adminpanel denn alle sauber gesetzt?

  5. Dominik schrieb am 19. August 2011 um 22:17 Uhr

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Wie erwähnt habe ich alle Einstellungen so vorgenommen wie vorgeschrieben. Keine Änderung.

  6. sl4ter schrieb am 30. August 2011 um 03:12 Uhr

    is there anyway you can implement a itunes search? say I type in appid=5555555555 and it will return the item description, icon, price etc? id love you forever! :)

  7. Brian schrieb am 7. September 2011 um 14:59 Uhr

    Does it support shortcodes to insert different charts on pages?

  8. Arik schrieb am 13. September 2011 um 18:33 Uhr

    Is it possible to show more then one chart at the time. I can see only one widget and it is not configurable.

  9. Daniel schrieb am 18. Oktober 2011 um 14:05 Uhr

    Just a quick FYI. You have the wrong partnercode for Sweden in your plugin. The correct code is 23762, which you have listed for Switzerland.

  10. sarah schrieb am 29. Oktober 2011 um 14:34 Uhr

    Hi, is there any english version for this page because I need to use your plugin built in my theme without widget, thank you

  11. Tobi schrieb am 26. November 2011 um 22:03 Uhr

    Es wäre schön, wenn man mehrere Charts einbinden könnte – z.B. mittels Shortcodes oder aber das Widget mehrfach nutzen zu können.

  12. Martin schrieb am 3. Januar 2012 um 20:24 Uhr

    Hallo, ich habe das Widget ordnungsgemäß installiert, allerdings wird nach den Einstellungen im Admin-Bereich gar nichts mehr angezeigt.
    Ich bekomme nur noch die Widgetbox aber keine Apps angezeigt. Wo kann der Fehler liegen?

Kommentar hinterlassen

Leistungen